Frühförder-Zentrum Quedlinburg

Diagnostik. Beratung. Förderplanung.

Wir sorgen für die gezielte, heilpädagogische Frühförderung von der Geburt Ihres Kindes an bis zu seinem Schuleintritt.

In der frühkindlichen Phase zwischen 0 und 6 Jahren öffnen sich jeweils bestimmte Zeitfenster, in denen die Kinder besonders sensibilisiert sind, um sich intensiv neue Fähigkeiten anzueignen. Sie üben ihre Motorik - also das Zusammenspiel von Muskeln und Gehirn, sie lernen die Sprache und sich damit auszudrücken oder trainieren ihr soziales Verhalten.

Früh gefördert - stark im Leben

Unser erfahrenes Team aus Diplom-Pädagogen, Rehabilitationspädagogen, Sozialpädagogen, Heil- und Montessoripädagogen sowie Therapeuten steht Ihnen in allen Fragen rund um die Entwicklung Ihres Kindes beratend und fördernd zur Seite.
Soforthilfe: Vermittlung zu Ärzten und Therapeuten, sozialpädiatrischen Zentren sowie Kindereinrichtungen. Wir stellen Kontakt her zum Gesundheits- und Sozialamt und unterstützen Sie bei formellen Fragen.

Bunt und vielfältig - die Entwicklung unserer Kinder

Haben Sie Fragen zur Entwicklung Ihres Kindes?
Braucht mein Kind spezielle Zuwendung?
Kann ich meinem Kind bei konkreten Entwicklungsschritten helfen?
Wie könnte diese Hilfe aussehen?

Unsere Angebote:

        • Heilpädagogische Spiel- und Kompetenzförderung

        • Montessori-Pädagogik

        • Spieltherapie

        • Systemische Familientherapie

        • Psychomotorische Förderung

        • Entwicklungstherapie nach Bobath

        • Sensorische Integrationstherapie

        • Basale Stimulation

        • Hydrotherapie

Je früher Sie handeln, desto wirkungsvoller ist die Frühförderung für Ihr Kind.
Sie kennen Ihr Kind am besten. Die Eltern sind wichtige Partner in unserer Arbeit. Gemeinsam erforschen wir die Bedürfnisse Ihres Kindes und entwickeln Förderangebote, die Ihre Familie und das soziale Umfeld mit einbeziehen.

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin. Damit wir uns ausreichend Zeit für Sie nehmen können, erbitten wir unbedingt die vorherige telefonische Terminabsprache.

 

Frühförderung für mein Kind?

Wir fördern Kinder mit Verzögerungen und Auffälligkeiten in ihrer Entwicklung. Das können sein:

  • Wahrnehmungsstörungen und Verarbeitungsstörungen

  • körperliche, motorische, geistige und / oder seelische Behinderungen oder davon bedroht zu sein

  • sozial-emotionale Verhaltensstörungen

  • Beeinträchtigungen in der Sprachentwicklung

  • geminderte Ausdauer und Konzentration

  • Lern- und Leistungsstörungen

Bemerken Sie, die Kita oder der Kinderarzt diese oder ähnliche Seiten an Ihrem Kind, sprechen Sie ganz einfach mit uns.

Wir beraten Sie und sind für Sie da!

 

Frühförderzentrum

Schneebeerenweg 1 | 06484 Quedlinburg

Ansprechpartnerin: Heike Wiederhold

Telefon: 03946. 98 10 - 531

Mail: h.wiederhold@lebenshilfe-hz-qlb.de