Eltern-Kind-Zentrum "Dr. Otto Boldt"

Das neue Eltern-Kind-Zentrum "Dr. Otto Boldt" der Lebenshilfe Quedlinburg steht für Inklusion und Begegnung.
Hier können sich Eltern von Kindern mit und ohne Behinderung im Elterncafé treffen, um sich auszutauschen und gemeinsame Aktionen zu planen und durchzuführen. Rund um das Thema "Unsere Kinder" werden informative Weiterbildungen zu Erziehung und Gesundheit organisiert.

Dr. Otto Boldt war Chefarzt im Klinikum und engagierter Quedlinburger Stadtrat. Die Sonnenkäfer besuchten ihn häufig an seinem Arbeitsplatz. Er mochte Kinder, sah in ihnen die Hoffnung auf eine gerechtere Zukunft. Zahlreiche Begegnungen knüpften seitdem ein enges Band zwischen unserem Kindergarten und seiner Person sowie seinem Arbeitsumfeld. Dr. Otto Boldt zeichnete sich durch sein menschliches Handeln aus und durch die Kraft, sich besonders für die Benachteiligten in unserer Gesellschaft einzusetzen.

Die Lebenshilfe Harzkreis-Quedlinburg möchte diese Lebenseinstellung ein Stück weit an die Sonnenkäfer-Kinder weitergeben.

 

ELTERN-KIND-ZENTRUM „DR. OTTO BOLDT”

Schneebeerenweg 1 | 06484 Quedlinburg

Ehrenamt: Frau Boldt

Telefon: 03946. 98 10 - 532

Mail: a.meyer@lebenshilfe-hz-qlb.de