Unsere Stellenangebote

Wir bedanken uns für Ihr Interesse an einer Tätigkeit in unserem Unternehmen.

Die Lebenshilfe-Harzkreis Quedlinburg gemeinnützige mbH ist Träger verschiedener Einrichtungen der Eingliederungshilfe. Zu Ihnen gehören: eine integrative Kindertageseinrichtung, ein Frühförderzentrum, ein Eltern-Kind-Zentrum, Werkstätten für behinderte Menschen mit ihren verschiedenen Dienstleistungsangeboten sowie das Samocca Café und Kaffeerösterei und unseren Lebensmittelmarkt "Eddi - der Dorfladen", einer Tagesförderstätte, vielseitige Wohn- und Freizeitangebote, einer Tagesförderstätte und einem Familienunterstützendenen Dienst.

 

Unten aufgeführt erhalten Sie einen Überblick über unsere derzeitigen Stellenangebote. Schicken Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Post an folgende Adresse:

Lebenshilfe Harzkreis-Quedlinburg gGmbH

Geschäftsführer Andreas Löbel

Quedlinburger Straße 2

06502 Thale OT Weddersleben

oder per E-Mail an

info@lebenshilfe-hz-qlb.de

 

Wir möchten ausdrücklich Menschen mit einer Behinderung auffordern sich auf unsere Stellenangebote zu bewerben. Wir freuen uns über Ihre interessante Bewerbung.

Heilpädagoge, Frühförderer bzw. Rehabilitationspädagoge (m/w)

Wir erwarten eine Fachkraft, die:

  • ethische Grundwerte mitbringt und Erfahrungen - bevorzugt im Bereich der Frühförderung – im Umgang mit entwicklungsverzögerten und behinderten oder von Behinderung bedrohter Kinder im Alter von 0 bis zum Schuleintritt sowie deren Familien hat
  • besondere Kenntnisse und Fertigkeiten bezüglich heilpädagogischer Handlungsmethoden besitzt
  • ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen und Einsatz-bereitschaft mitbringt
  • teamfähig ist und
  • eine hohe Belastbarkeit und die Fähigkeit zum engagierten selbständigen Handeln besitzt

Sie haben ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Heilpädagoge/in oder einen Bachelorabschluss im Bereich Heilpädagogik/Frühförderung oder eine abgeschlossene Fachschulausbildung als staatlich anerkannter Heilpädagoge/in oder ein abgeschlossenes Studium als Rehabilitationspsychologe/in und verfügen über eine mindestens zweijährige Berufserfahrung.

Führerschein für PKW wird vorausgesetzt.

Die Vergütung richtet sich nach der Verwaltungsvorschrift zur Vergütung der Arbeitnehmer lt. Arbeitsordnung der Lebenshilfe Harzkreis-Quedlinburg gGmbH.

 

Fachkraft für den Wohnbereich (m/w)

Wir erwarten eine Fachkraft, die:

  • die ethischen Grundwerte mitbringt, um Menschen mit Behinderungen bei ihrer Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft zu begleiten 
  • eine abgeschlossene, qualifizierte Ausbildung als Heilerziehungspfleger(in) oder Staatlich anerkannte(r) Erzieher(in), hat und eine mindestens zweijährige Berufserfahrung vorweisen kann
  • teamfähig, flexibel und belastbar ist
  • soziale Kompetenz und Verantwortung hat
  • Einzelfallhilfen und gruppendynamische Prozesse erbringen bzw. begleiten kann
  • Bereitschaft zur beruflichen Weiterbildung, Teilnahme an Fortbildung und Supervision mitbringt
  • über Führerschein Klasse B (PKW) und die Bereitschaft zur Personenbeförderung im Rahmen der Tagesgestaltung verfügt
  • über anwendungsbereiten PC-Kenntnisse verfügt (word, exel, outlook)

Diese Aufgaben erwarten Sie:

  • Unterstützung, Initiierung des Zusammenlebens in der Wohngemeinschaft
  • Gewährleistung der täglichen Grundversorgung in der Wohngemeinschaft
  • Hilfestellung bei der allgemeinen Pflege und Versorgung kranker Bewohner
  • Individuelle Hilfen, personenzentriert auf den jeweiligen Einzelfall
  • Bezugsfeldarbeit entsprechend dem Bezugsbetreuersystem
  • Pädagogisch konzeptionelles Arbeiten
  • Zusammenarbeit mit Eltern und gesetzlichen Betreuern und anderen beteiligten Diensten

Die Vergütung richtet sich nach der Vergütungsordnung entsprechend der Paritätischen Tarifgemeinschaft e.V. des Landes Sachsen-Anhalt lt. Arbeitsordnung der Lebenshilfe Harzkreis-Quedlinburg gGmbH.

Erzieher (m/w)

Wir suchen eine Fachkraft, die:

  • die ethischen Grundwerte mitbringt, um Menschen mit Behinderungen in ihrem Lebensmittelpunkt zu begleiten
  • eine abgeschlossene, qualifizierte Ausbildung vorweisen kann
  • teamfähig, flexibel und belastbar ist
  • soziale Kompetenz und Verantwortung hat
  • Hilfeplanung durchführen und Entwicklungsberichte und Förderpläne erstellen kann
  • bei der Planung und Gestaltung des Alltags der Kindergarten- und Hortkinder mitwirkt

Sie sind staatlich anerkannte Erzieher, Heilpädagoge, Heilerziehungspfleger (m/w) und verfügen über eine mindestens zweijährige Berufserfahrung.

Führerschein (PKW) wird vorausgesetzt.

Die Vergütung richtet sich nach der Verwaltungsvorschrift zur Vergütung der Arbeitnehmer lt. Arbeitsordnung der Lebenshilfe Harzkreis-Quedlinburg gGmbH.

Die Vergütung richtet sich nach der Vergütungsordnung entsprechend der Paritätischen Tarifgemeinschaft e.V. des Landes Sachsen-Anhalt lt. Arbeitsordnung der Lebenshilfe Harzkreis-Quedlinburg gGmbH.

Freiwillige Helfer (m/w)

Wir suchen Sie...

Wir sind auf der Suche nach engagierten Menschen jeden Alters die als freiwillige Mitarbeiter/innen Interesse haben uns zu unterstützen und bei unseren Angeboten und Veranstaltungen mitwirken möchten.

Wir bieten...

Wir versprechen Ihnen ein vielfältiges und spannendes Aufgabengebiet.

Wir bieten Ihnen einen breitgefächerten Erfahrungsraum im Kontakt mit Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen.

Sie erhalten durch uns eine fachliche Begleitung und Qualifizierung, einen regen Austausch und den Kontakt mit anderen Mitarbeitern, sowie eine Aufwandsentschädigung.

Nun sind Sie gefragt:

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Ihr Ansprechpartnerin:

Familienunterstützender Dienst (FuD)

Lebenshilfe Harzkreis-Quedlinburg gGmbH

Katrin Wiedenbein

Weingarten 15, 06484 Quedlinburg

Telefon: 03946/9810560

Mobil: 0151/20327481

Mail: k.wiedenbein@lebenshilfe-hz-qlb.de