Bildbeschreibung

Wir bilden aus

Lernen macht "aahh"

Stell dir vor, wolltest du schon immer:

- in der Kaffeeröstrei SAMOCCA selbstgebackenen Kuchen servieren?

- mit Tieren arbeiten und für sie Verantwortung tragen?

- deinen grünen Daumen einsetzen und schwere Technik bedienen?

- knifflige Papier-Ideen verwirklichen?

- dein Können in der Metallbearbeitung an modernen Maschinen zeigen?

- alte Möbel, Fenstern und Türen aufarbeiten und mit Holz werkeln?

- im Dorfladen Eddi frische Ware verkaufen?

Dann sollten Sie sich für unseren Berufsbildungsbereich interessieren!

Individuelle Bildung ist unsere Stärke

Die Berufsbildungszeit in der Werkstatt für Menschen mit Behinderung – WfbM – dauert zwei Jahre.

Was sind meine Stärken? Welche Voraussetzungen bringe ich mit? Gemeinsam finden wir heraus, welche Arbeit passt und Spaß macht. Nach einer beruflichen Orientierungsphase wählen sich die Teilnehmer nach ihren Neigungen und Fähigkeiten ihren Wunsch-Arbeitsbereich. Während der Ausbildung steht allen Teilnehmern je ein persönlicher Bildungs- und Praxisbegleiter zur Seite.

Das Ziel der beruflichen Bildung ist es, sich seiner eigenen Stärken bewusst zu werden. Die Persönlichkeit wächst. Mit der erlangten Leistungsfähigkeit ist der Weg offen für eine qualifizierte Tätigkeit in unserer Werkstatt für behinderte Menschen - WfbM - oder einem Außenarbeitsplatz der Lebenshilfe Harzkreis-Quedlinburg.

Am Ende bestätigt ein Zertifikat über die erworbenen Kenntnisse den erfolgreichen Abschluss.

 

Die Lebenshilfe Harzkreis-Quedlinburg bietet die folgenden Bereiche der beruflichen Bildung an:

  • Garten- und Landschaftspflege
  • Verpackung und Montage
  • Metallverarbeitung
  • Holzbearbeitung
  • Hauswirtschaftsassistenz – Küche
  • Hauswirtschaftsassistenz – Wäscherei
  • Druck- und Papierverarbeitung
  • Einzelhandelsassistenz
  • Serviceassistenz in der Gastronomie
  • Tierbetreuung in der Pensionstierpflege

Berufsbildungsbereich

Quedlinburger Straße 2 | 06502 Thale OT Weddersleben

Ansprechpartnerin: Manuela Schön

Telefon: 03946. 98 10 - 104

Mail: m.schoen@lebenshilfe-hz-qlb.de